„Du biss ming Hätz, Du biss ming Glück“

Eine ganz entspannte Braut erwartete uns in Rösrath. Annette und Markus waren für ihre Hochzeit extra aus Bayern zu ihren Freunden und Verwandten in die Kölner Umgebung gekommen – und auch die Stylistin hatten sie direkt aus ihrer Wahlheimat mitgebracht. Ohne sich über den Weg zu laufen, wurden die beiden ganz in Ruhe gestylt, bevor es zur ökumenischen Trauung in der evangelischen Gemeinde Volberg ging. In prunkvollem Ambiente bewiesen die Pfarrer, dass Religion und Humor durchaus Hand in Hand gehen können! Mit vielen kölschen Texten und einer großen Portion rheinischer Fröhlichkeit wurde das Brautpaar getraut. Und natürlich stießen die Gäste anschließend mit einem Frühkölsch darauf an.
Nach anfänglichem Nieselregen strahlte die Sonne, als die Feiernden für Essen und Party am EcoLut-Center ankamen, einem ganz auf Nachhaltigkeit getrimmten, modernen Gebäude aus Holz und Glas. Hier konnten die Kinder auf den großen Wiesenhängen herumtollen, und sich die Gäste auf dem Vorplatz sonnen, während wir mit dem Brautpaar zur Fotosession aufbrachen. Unser Ziel: ein nahegelegener Bauernhof. Das war wirklich eine Superkulisse, die Annette und Markus dort aufgetan hatten! Riesige Heuballenstapel und ein gut bewohnter Kuhstall waren mal was ganz anderes. Anschließend wurde in den verschiedenen Räumen des EcoLut-Centers gegessen, gesungen, gespielt, gelacht und ausgiebig getantzt.

    Menu