MaJa hat „Ja“ gesagt

Beim Getting Ready von Maica und Jan ging es sommerlich fröhlich zu. Draußen war es heiß, es wurde viel gelacht und mit dem Hochzeitskleid konnten wir auch mal eine Runde durch den Garten drehen. Als Braut und Bräutigam fertig gestylt und mit pinken Accessoires bestückt waren, ging’s im schicken Oldtimer zur standesamtlichen Trauung in die Event- und Kongresskirche Hennef. Tolles Ambiente! Es lief alles perfekt, bis es am Ende der Trauung plötzlich anfing, wie aus Eimern zu gießen – damit hatte wirklich niemand gerechnet. Kein Sektempfang vor der Kirche also. Aber ein überglückliches frisch vermähltes Brautpaar lässt sich davon natürlich nicht die Laune verderben! Und eine super Indoor-Location für das Paarshooting hatten Maica und Jan auch parat: den Kuhstall vom Gasthaus Bockenbusch, in dem gefeiert wurde.
Genauso schnell, wie der Regen gekommen war, verzog er sich dann auch wieder, sodass der Rest des Nachmittags und Abends im Innenhof und in der Scheune stattfinden konnte. Das Brautpaar bekam einiges geboten, denn die Gäste entpuppten sich als gesangsstark, tanzfreudig und schauspielbegabt – und auch schwarz-gelbe Flugtiere waren für Maica und Jan, alias „MaJa“, am Start. Das Brautpaar hatte ebenfalls etwas ganz Spezielles vorbereitet: Die Schuhe wurden zur Seite gekickt und es folgte ein spektakulärer Hochzeitstanz im „Pulp Fiction“-Style.

    Menu