Saisonstart mit Schneegestöber

Passend zum diesjährigen Endloswinter startete die Hochzeitssaison mit Schnee, Sturm und klirrender Kälte. Nur gut, dass Kathrin und Patrick sich davon nicht die Laune verderben ließen. Während sich Seifenblasen unter die Schneeflocken mischten, ließen die beiden sich bei eisigen Temperaturen vor der St. Gertrud-Kirche in Düsseldorf erst einmal von allen Gästen so richtig kräftig drücken. Anschließend gab’s dann überhaupt keine Gelegenheit mehr zu frieren, denn im Lokschuppen heizten Axel Kaden und DJ Torsten Abels der Partymeute ordentlich ein. Als wir am späten Abend die Kameras in die Taschen steckten und uns so langsam auf den Heimweg machten, hatten wir das Gefühl, dass es für Brautpaar und Gäste noch eine verdammt lange, lustige Nacht wird.

    Menu